Heinrich Hirt - Ankunft der Schwalben

Auktion 413, Kat.-Nr. 207

JUNI-AUKTION

am 26. Juni 2024

Heinrich Hirt

1841 Fürth - 1902 München


Ankunft der Schwalben

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 5.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.550 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Heinrich Hirt

1841 Fürth - 1902 München

Ankunft der Schwalben


Ein Großvater beobachtet mit seinen Enkelkindern die Schwalben im Stall. R. u. signiert und Ortsbezeichnung München. Öl auf Lwd. 70 x 55 cm. Rest. Besch. Rahmen min. besch. (86 x 70 cm).


Literatur: Boetticher, Friedrich von, Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts, Bd. I, 1. Leipzig 1941 (Reprint), S. 543, Nr. 3 (Abb. "Gartenlaube" 83).



Titel-Zusatz:
Ein Großvater beobachtet mit seinen Enkelkindern die Schwalben im Stall


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. signiert und Ortsbezeichnung München
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
70 x 55 cm
Zustand:
Rest. Besch
Rahmen:
Rahmen min. besch. (86 x 70 cm)
Literatur:
Boetticher, Friedrich von, Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts, Bd. I, 1. Leipzig 1941 (Reprint), S. 543, Nr. 3 (Abb. "Gartenlaube" 83).