Jan Stursa - Der Verwundete

Auktion 64, Kat.-Nr. 2032

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 7. Dezember 2018

Jan Stursa

Der Verwundete

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.302 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Stursa, Jan

1880 Neustadt - 1925 Prag

 

Der Verwundete

 

Bronze, dunkelbraun patiniert

auf Steinsockel

 

49,5 x 30 x 19 cm H. (mit Sockel)

54 cm

 

Auf der Plinthe signiert "Stursa".

 

Provenienz: Privatbesitz Süddeutschland



Provenienz:
Privatbesitz Süddeutschland