Erich Heckel - Reckakt. 1919

Auktion 64, Kat.-Nr. 2006

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 7. Dezember 2018

Erich Heckel

Reckakt. 1919

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Folgerechtsabgabe    

Ergebnis:
€ 1.397 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Heckel, Erich

1883 Döbeln/Sachsen - 1970 Rudolfzell

 

Reckakt. 1919

 

Kaltnadelradierung auf Büttenkarton

22 x 24 cm (34 x 42 cm)

 

Rechts unten signiert und datiert "Erich Heckel 19". Am Unterrand von Siddi Heckel betitelt "Reckakt". Eines von nur 30 Exemplaren in gutem Zustand. Selten. Rahmen.

 

Werkverzeichnis: Dube R 140

 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts haben Zirkusunternehmen ihre große Blütezeit. Für die Künstler dieser Epoche, von Picasso, Chagall bis zu den Brücke-Künstlern sind Artisten in Zirkus und Varieté ein bevorzugtes Sujet. Auch Erich Heckel greift dieses Thema immer wieder auf. In seinem "Reckakt" erfasst er den kurzen, spannungsreichen Moment des Artisten im Wechsel zwischen fester Stange und fliegendem Trapez.



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten signiert und datiert "Erich Heckel 19". Am Unterrand von Siddi Heckel betitelt "Reckakt"
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf Büttenkarton
Rahmen:
Rahmen
Werkverzeichnis:
Dube R 140