- Ein Paar Tischglocken

Auktion 929, Kat.-Nr. 2

SONDERAUKTION KUNST IM EXIL am 15. März 2021

 

Ein Paar Tischglocken

Schätzpreis:
€ 350 bis € 450

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Ein Paar Tischglocken

Wien, 1780, Josef Ferdinand Ewerth

 

Silber, ebonisierte Holzgriffe. Marken (R. 7856, 7954), Meister 1771, erwähnt noch 1781. Österreichischer Repunzierungsstempel 1806/1807 (R. 7876). H. 15 cm. Zus. ca. 320 g.

 

Dabei: Körbchen. Silbergeflecht. Boden mit graviertem Monogramm "AB". Wien, 1796, Wilhelm Schwegerl (Neuwirth 2002, P 2435). Besch. H. 11 cm. 150 g.



Datierung:
1780,


Maße:
H. 15 cm
Dabei:
Körbchen. Silbergeflecht. Boden mit graviertem Monogramm "AB". Wien, 1796, Wilhelm Schwegerl (Neuwirth 2002, P 2435). Besch. H. 11 cm. 150 g.