Max Beckmann - Große Operation. 1914

Auktion 923, Kat.-Nr. 2

SONDERAUKTION IM BUCHHEIM MUSEUM, BERNRIED am 28. November 2015

Max Beckmann

Große Operation. 1914

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 5.000

Ergebnis:
€ 3.874 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Beckmann, Max

1884 Leipzig - 1950 New York

 

Große Operation. 1914

 

Kaltnadelradierung auf Bütten

29,8 x 45,8 cm (37 x 51,5 cm)

 

Rechts unten mit Bleistift signiert. Mit dem Trockenstempel der Marées Gesellschaft. Eines von 60 Exemplaren. Blatt 18 der Mappe "Gesichter", erschienen im Verlag der Marées Gesellschaft, R. Piper & Co., München 1919. Gering stockfleckig. Verso alte Montierungsreste.

 

Werkverzeichnis: Hofmaier 81 VI B b (von VI B b)

 

Provenienz: Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim

 

Druck des endgültigen Zustands von der verstählten Platte



Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten mit Bleistift signiert. Mit dem Trockenstempel der Marées Gesellschaft
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf Bütten
Zustand:
Gering stockfleckig. Verso alte Montierungsreste
Werkverzeichnis:
Hofmaier 81 VI B b (von VI B b)
Provenienz:
Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim