Januarius Zick - Brieflesende Schäferin mit Karren

Auktion 922, Kat.-Nr. 2

SONDERAUKTION SCHäFER am 29. Oktober 2015

Januarius Zick

Brieflesende Schäferin mit Karren

Schätzpreis:
€ 18.000 bis € 22.000

Ergebnis:
€ 24.130 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Zick, Januarius

1730 München - 1797 Ehrenbreitstein

 

Brieflesende Schäferin mit Karren

 

Links entfernt sich die Überbringerin des Briefes, hinter dem Schäferkarren beobachtet ein Mann aufgebracht die Lesende. L. u. (auf dem Stein im Wasser) "Ja: [...] f." signiert. Öl auf Kupfer. 38 x 25,2 cm. Rest. Rahmen.

 

Gegenstück zu vorhergehender Katalognummer.

 

Literatur: Bushart, Bruno, Rezension: Othmar Metzger, Januarius Zick. Datierte und datierbare Gemälde, in: Kunstchronik, Jg. 35, H. 11 (1982), S. 451 und S. 437, Abb. 3. - Straßer, Josef, Januarius Zick 1730-1797. Gemälde - Graphik - Fresken. Weißenhorn 1994, S. 330, WVZ-Nr. G 476 (mit Abb. S. 223).

 

Provenienz: Jan Dick, München (1963).



Titel-Zusatz:
Links entfernt sich die Überbringerin des Briefes, hinter dem Schäferkarren beobachtet ein Mann aufgebracht die Lesende


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. (auf dem Stein im Wasser) "Ja: [...] f." signiert
Technik:
Öl
Träger:
auf Kupfer
Maße:
38 x 25,2 cm
Zustand:
Rest
Rahmen:
Rahmen
Provenienz:
Jan Dick, München (1963).
Kommentar:
Gegenstück zu vorhergehender Katalognummer. Literatur: Bushart, Bruno, Rezension: Othmar Metzger, Januarius Zick. Datierte und datierbare Gemälde, in: Kunstchronik, Jg. 35, H. 11 (1982), S. 451 und S. 437, Abb. 3. - Straßer, Josef, Januarius Zick 173