- Teekännchen

Auktion 925, Kat.-Nr. 2

SONDERAUKTION SAMMLUNG DR. ALFRED ZIFFER am 18. Mai 2018

 

Teekännchen

Schätzpreis:
€ 500 bis € 700

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.397 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

TEEKÄNNCHEN

Nymphenburg, um 1755 - 1760, Bemalung vielleicht Georg Christoph Lindemann

 

Porzellan. Goldstaffage. Kugeliger Korpus mit Röhrenausguss und J-Henkel auf drei Volutenfüßen, flacher Deckel mit Fruchtknauf. Auf der Wandung passige Goldspitzenkartuschen mit buntem Landschaftsdekor mit Staffagefiguren, Goldspitzenbordüren. Pressmarke und Beizeichen. Rest., min. best. H. 12,5 cm.

 

Vgl. Ziffer, Alfred, Nymphenburger Porzellan. Stuttgart 1997, Nr. 504.



Datierung:
um 1755 - 1760,


Maße:
H. 12,5 cm
Zustand:
Rest., min. best
Vgl:
Vgl. Ziffer, Alfred, Nymphenburger Porzellan. Stuttgart 1997, Nr. 504.