- Kleines Teekännchen

Auktion 390, Kat.-Nr. 19

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN

SCHMUCK am 2. Dezember 2020

 

Kleines Teekännchen

Schätzpreis:
€ 500 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 635 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Kleines Teekännchen
Meissen, Mitte 18. Jh.

Porzellan. Goldstaffage. Gebauchtes Kännchen mit Altozierrelief, Schnabelausguss und Rankengriff, flacher Deckel mit Blütenknauf. Bunter Dekor: Blumenbuketts, verstreut Blütenstängel und Blüten. Blaue Schwertermarke. Min. best. H. 9,5 cm.


Datierung:
Mitte 18. Jh.


Maße:
H. 9,5 cm
Zustand:
Min. best