- Trauernde Maria

Auktion 389, Kat.-Nr. 189

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN - SCHMUCK am 23. September 2020

 

Trauernde Maria

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 2.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.032 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Trauernde Maria
Schwaben, um 1480

Auf Rundsockel stehend, die Hände vor der Körpermitte gefaltet. In Röhrenfalten fallende Kleidung. Linde, rückseitig gehöhlt, rep., besch. Polychrome Fassungsreste. H. 54,5 cm.

Aus einer Kreuzigungsgruppe

Gutachten Dr. Alfred Schädler o.D. (Fotokopie).

Provenienz: Privatsammlung, München.


Datierung:
um 1480


Titel-Zusatz:
Auf Rundsockel stehend, die Hände vor der Körpermitte gefaltet


Echtheit:
Gutachten Dr. Alfred Schädler o.D. (Fotokopie).
Provenienz:
Privatsammlung, München.