- Hl. Paulus

Auktion 381, Kat.-Nr. 182

ALTE KUNST am 26. September 2018

 

Hl. Paulus

Schätzpreis:
€ 4.400 bis € 4.600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 5.080 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Hl. Paulus
Italien, 17. Jh.

Auf Sockelplatte stehend, die Hände gefaltet und nach oben blickend. In Röhrenfalten um den Körper drapierter Mantel. Laubholz, rest., erg., best. Spuren einer polychromen Fassung. H. 140 cm.


Datierung:
17. Jh.


Titel-Zusatz:
Auf Sockelplatte stehend, die Hände gefaltet und nach oben blickend. In Röhrenfalten um den Körper drapierter Mantel