- Dose

Auktion 401, Kat.-Nr. 18

SOMMERAUKTION am 23. Juni 2021

 

Dose

Schätzpreis:
€ 800 bis € 900

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Dose

Meissen, 2. Viertel 18. Jh.

 

Porzellan. Goldstaffage. Rund, flachgewölbter Deckel mit Astgriff. Dekor in Purpur-Camaieu: Landschaften mit Staffagefiguren. Blaue Schwertermarke, Formermarke (vielleicht für Johann G. Kühnel sen.), Goldmalermarke 2 auf Dose und Deckel. Rest. H. 13 cm.

 

Vgl. Rückert, Rainer, Biographische Daten der Meißener Manufakturisten des 18. Jahrhunderts. München 1990, S. 114.



Datierung:
2. Viertel 18. Jh.


Maße:
H. 13 cm
Zustand:
Rest
Vgl:
Vgl. Rückert, Rainer, Biographische Daten der Meißener Manufakturisten des 18. Jahrhunderts. München 1990, S. 114.