Zdzislaw Beksinski - Ohne Titel (Landschaft). 1978

Auktion 60, Kat.-Nr. 18

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 7. Dezember 2016

Zdzislaw Beksinski

Ohne Titel (Landschaft). 1978

Schätzpreis:
€ 6.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 17.780 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Beksinski, Zdzislaw

 

Ohne Titel (Landschaft). 1978

 

Öl auf Hartfaser

90 x 75 cm

 

Verso auf der Holzplatte signiert und datiert "Bekinski 1978". Rahmen.

 

Der polnische Künstler Zdzislaw Beksinski versuchte sich zunächst an der Schwarz-Weiß-Fotographie und an Skulpturen, bevor er sich der Malerei zuwandte. Zu seinen Hauptmotiven zählen dabei fantastische Landschaften, die dem Betrachter oft einen düsteren und abschreckenden Eindruck vermitteln. Mit derartigen Gemälden konnte Beksinski die ersten Ausstellungserfolge feiern und sie machten ihn ab den 80er Jahren auch im Ausland bekannt. Seine Werke beließ der Künstler dabei stets ohne Titel, da er die Interpretation des Dargestellten allein dem Betrachter überlassen wollte. Auf der Suche nach neuen Wegen, sich auszudrücken, experimentierte er in späteren Jahren auch mit Kunst, die er mit Hilfe von Computern und Kopierern anfertigte. In den 90er Jahren waren seine Bilder vor allem in einer eigens dem Künstler gewidmeten Galerie in Paris zu sehen, aber auch in internationalen Ausstellungen, etwa im Kunstmuseum der Europäischen Ostländer in Osaka, Japan. Heute befindet sich die größte Sammlung seiner Werke im Historischen Museum seiner Heimatstadt Sanok.



Signatur-Bez-Vorne:
Verso auf der Holzplatte signiert und datiert "Bekinski 1978"
Technik:
Öl
Träger:
auf Hartfaser
Maße:
90 x 75 cm
Rahmen:
Rahmen