- Zwei Rähmchen

Auktion 381, Kat.-Nr. 179

ALTE KUNST am 26. September 2018

 

Zwei Rähmchen

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Zwei Rähmchen

Süddeutsch, 18. Jh.

 

Holz, geschnitzt. Farb- und Goldfassung. Rocailleform bzw. oval mit Ranken und Muschelapplikationen. Darin Hl. Geist-Taube aus Metall (versilbert und vergoldet) bzw. Madonnenbild (Öl auf Holz). 23,5 x 21 cm und 24,5 x 14 cm.

 

Provenienz: aus einer norddeutschen Privatsammlung.



Datierung:
18. Jh.


Provenienz:
aus einer norddeutschen Privatsammlung.