Wilhelm von Kaulbach - "Schwert und Leier"

Auktion 378, Kat.-Nr. 175

ALTE KUNST am 6. Dezember 2017

Wilhelm von Kaulbach

"Schwert und Leier"

Schätzpreis:
€ 600 bis € 600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 635 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
KAULBACH, WILHELM VON
1804 Arolsen - 1874 München

"Schwert und Leier"

R. u. bez. "W. v. Kaulbach Tattenbacherstrasse No. 1". Rücks. Sammlungsstempel (nicht bei Lugt). Lavierte Tuschzeichnung, partiell weiß gehöht, auf Papier. 32,3 x 22,8 cm. Aufgezogen, gebräunt.


Signatur-Bez-Vorne:
R. u. bez. "W. v. Kaulbach Tattenbacherstrasse No. 1"
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Sammlungsstempel (nicht bei Lugt)
Technik:
Lavierte Tuschzeichnung, partiell weiß gehöht,
Träger:
auf Papier
Maße:
32,3 x 22,8 cm
Zustand:
Aufgezogen, gebräunt