Nicolaus Treu - Franz Christoph Reichsfreiherr von Hutten zum Stolzenberg

Auktion 413, Kat.-Nr. 172

JUNI-AUKTION

am 26. Juni 2024

Nicolaus Treu

1734 Bamberg - 1786 Würzburg


Franz Christoph Reichsfreiherr von Hutten zum Stolzenberg

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 2.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.940 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Nicolaus Treu

1734 Bamberg - 1786 Würzburg

Franz Christoph Reichsfreiherr von Hutten zum Stolzenberg


(1706 Steinbach - 1770 Bruchsal). Dreiviertelfigur nach links stehend, vor Vorhangdraperie. Öl auf Kupfer. 17,2 x 12,5 cm (im Oval) cm. Craquelé. Rest. Rahmen d. Zt. Kupfer, getrieben und vergoldet (34 x 21 cm).


Franz Christoph von Hutten wurde 1743 Fürstbischof von Speyer, 1761 wurde er zum Kardinal ernannt.

Der aufwendig gestaltete Rokokorahmen zeigt in Kartuschen links und rechts die kirchlichen und weltlichen Insignien, in einer Kartusche oben das Kardinalswappen und in einer Kartusche am unteren Rand die Initialen des Franz Christoph von Hutten.

Literatur: Ausst.-Kat. "Balthasar Neumann in Baden-Württemberg. Bruchsal - Karlsruhe - Stuttgart - Neresheim. Ausstellung zum Europäischen Denkmalschutzjahr 1975". Stuttgart, Staatsgalerie, 28. September - 30. November 1975. Stuttgart 1975, S. 10, Abb. 3 und S. 12.

Provenienz: Aus dem Nachlass eines fränkischen Sammlers.



Titel-Zusatz:
(1706 Steinbach - 1770 Bruchsal). Dreiviertelfigur nach links stehend, vor Vorhangdraperie


Technik:
Öl
Träger:
auf Kupfer
Zustand:
Craquelé. Rest
Rahmen:
Rahmen d. Zt. Kupfer, getrieben und vergoldet (34 x 21 cm)
Provenienz:
Aus dem Nachlass eines fränkischen Sammlers.