- Offiziersuhr

Auktion 380, Kat.-Nr. 165

ALTE KUNST am 4. Juli 2018

 

Offiziersuhr

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.905 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

OFFIZIERSUHR

Bamberg, Anfang 19. Jh., Georg Schmitt

 

Bronze, vergoldet. Annähernd quadratisches Gehäuse mit gewalmten Aufsatz und Schlangengriff, florale Ornamentapplikationen. Zifferblatt mit arabischen Ziffern, bez. Georg Schmitt A Bamberg. Spindelgang mit Kette und Schnecke. Schlagwerk. Besch. 23 x 13 x 10 cm. Johann Georg Schmitt, Meister 1785, stirbt 1830.

 

Provenienz: Süddeutscher Adelsbesitz.

 

Vgl. Abeler, Jürgen, Meister der Uhrmacherkunst. Wuppertal 1977, S.558.



Datierung:
Anfang 19. Jh.,


Zustand:
Besch
Provenienz:
Süddeutscher Adelsbesitz.
Vgl:
Vgl. Abeler, Jürgen, Meister der Uhrmacherkunst. Wuppertal 1977, S.558.