- Schälchen

Auktion 389, Kat.-Nr. 163

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN - SCHMUCK am 23. September 2020

 

Schälchen

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.524 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Schälchen
St. Petersburg, um 1900, im Stil von Fabergé


Rosenquarz. Dreieckige Form, oval vertieft. Seitlich Handhaben. Goldmontierung 14 ct, grüne Emailstreifen, Lapislazuli-Kugeln. 12 x 6,3 cm.

Provenienz: Sammlung Rudolf Neumeister


Datierung:
um 1900,


Maße:
12 x 6,3 cm
Provenienz:
Sammlung Rudolf Neumeister