- Hl. Anna Selbdritt

Auktion 382, Kat.-Nr. 161

ALTE KUNST am 5. Dezember 2018

 

Hl. Anna Selbdritt

Schätzpreis:
€ 2.500 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.159 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Hl. Anna Selbdritt
Niederlande, Anfang 16. Jh.

Anna thronend, dem Kind auf Mariens Schoß eine Weintraube reichend. In parallelen Röhrenfalten drapierte Kleidung. Eichenholz, rückseitig geflacht, rest. H. (mit Sockel) 37 cm.


Datierung:
Anfang 16. Jh.


Titel-Zusatz:
Anna thronend, dem Kind auf Mariens Schoß eine Weintraube reichend