- Becher

Auktion 400, Kat.-Nr. 160

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Becher

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Becher
Augsburg, Anfang 18. Jh., Philipp Stenglin

Silber, teilvergoldet. Konisch mit profiliertem Lippenrand, getriebener und punzierter Pfeifendekor im unteren Drittel. Auf der Wandung umlaufend gravierte Weinranke (später). Marken übergangen bzw. verschlagen (Seling 2007, Bz. Nr. 1500 (?), Mz. Nr. 1880) Meister 1693, stirbt 1744. Tremolierstich. H. 9,5 cm. 98 g.


Datierung:
Anfang 18. Jh.,


Maße:
H. 9,5 cm