- Service, 80 Teile

Auktion 382, Kat.-Nr. 16

ALTE KUNST am 5. Dezember 2018

 

Service, 80 Teile

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.270 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Service, 80 Teile
Nymphenburg, 1. Hälfte 19. Jh. und später

Porzellan. Goldstaffage. Empireform. Monogramm mit Freiherrnkrone und Ornamentbordüren in Gold. Überwiegend Pressmarken. Tlw. rest., besch., Gold tlw. berieben.

Bestehend aus Terrine, kleiner Terrine mit Tatzenfüßen, zwei Gemüseschüsseln mit Deckeln, drei runden und fünf ovalen Platten, einer ovalen und vier runden Schalen, zwei eckigen Schalen, zwei Saucièren, 30 Tellern, einem Senftopf mit Untertasse, acht Tassen mit Untertassen (20. Jh.) und elf Cremebechern.

Provenienz: aus süddeutschem Adelsbesitz.

Vgl. Hantschmann, Katharina, Nymphenburger Porzellan. München 1996, S. 82.


Datierung:
1. Hälfte 19. Jh. und später


Zustand:
Tlw. rest., besch., Gold tlw. berieben
Provenienz:
aus süddeutschem Adelsbesitz.
Vgl:
Vgl. Hantschmann, Katharina, Nymphenburger Porzellan. München 1996, S. 82.