Mappenwerk - Stamped indelibly. A collection of rubberstamp prints, Edited by William Katz, Bowery NYC. 1967

Auktion 63, Kat.-Nr. 159

AFRIKANISCHE KUNST / KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 8. Juni 2018

Mappenwerk

Stamped indelibly. A collection of rubberstamp prints, Edited by William Katz, Bowery NYC. 1967

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 0 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Mappenwerk

 

Stamped indelibly. A collection of rubberstamp prints, Edited by William Katz, Bowery NYC. 1967

 

Buch mit 15 Stempeldrucken, 13 davon in Farben auf Büttenkarton, jeweils auf Velin aufgelegt

24 x 16,5 cm. Buchformat 29 x 22 cm

 

13 Blatt signiert bzw. monogrammiert und datiert. Im Impressum von William Katz signiert. Die Blätter von Koch & Grooms und Warhol im Druck signiert. Exemplar 86/225. Herausgegeben von Robert Indiana und William Katz, New York City 1967. In Olwd Einband.

 

Enthalten sind Stempeldrucke (rubberprints) von: Robert Creely, Tom Wesselmann, Red Grooms & Kenneth Koch, Marisol, Robert Indiana (2), Josef Levi, Gerard Malanga, Allen Jones, Andy Warhol (Purple Cows, Feldman/Schellmann/Defendi II.17 A), Peter Saul, Claes Oldenburg (2), Allen Ginsberg, John Willenbecher. Eine Zusammenarbeit der bekanntesten Künstler der amerikanischen Pop Art-Bewegung unter der Leitung des Designers William Katz. Katz arbeitete bereits seit Anfang der 1960er Jahre mit Robert Indiana zusammen. Diese außergewöhnliche Sammlung kleiner graphischer Arbeiten mit ihrer typischen Text- und Bildsprache stellt ein Konzentrat US-amerikanischer Pop Art dar.



Signatur-Bez-Vorne:
13 Blatt signiert bzw. monogrammiert und datiert
Signatur-Bez-Recto:
Im Impressum von William Katz signiert. Die Blätter von Koch & Grooms und Warhol im Druck signiert
Technik:
Buch mit 15 Stempeldrucken, 13 davon in Farben
Technik-Träger:
Büttenkarton, jeweils auf Velin aufgelegt