Richard Müller - Eine Anfrage (große Fassung)

Auktion 377, Kat.-Nr. 159

ALTE KUNST am 27. September 2017

Richard Müller

Eine Anfrage (große Fassung)

Schätzpreis:
€ 400 bis € 500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.524 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

MÜLLER, RICHARD

1874 Tschirnitz - 1954 Dresden-Loschwitz

 

Eine Anfrage (große Fassung)

 

1918. Signiert und nummeriert. In der Platte monogrammiert und datiert. Kaltnadelradierung auf vollrandigem Bütten von JW Zanders. Exemplar 36/72. 32 x 25 cm (49,7 x 40,5 cm).

 

Günther 86. Kräftiger Abzug mit leichtem Plattenton von der verstählten Platte mit dem Trockenstempel des Vereins der Kunstverleger; vor der Verstählung wurden 28 Exemplare gedruckt. Dazu: Rivalen. Radierung auf Bütten. 1912. In der Platte monogrammiert und datiert. 13,5 x 30 cm (29,5 x 42,5 cm). Günther 64. - Liebesbotschaft. Rad. in Braun auf Velin. 1921. 28,3 x 41,2 cm (38,3 x 70 cm). Nachlassdrucke mit dem Stempel bzw. Trockenstempel "Originalradierung Prof. Richard Müller Dresden". - Insgesamt 3 Blatt.



Titel-Zusatz:
1918


Signatur-Bez-Vorne:
Signiert und nummeriert
Signatur-Bez-Recto:
In der Platte monogrammiert und datiert
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf vollrandigem Bütten von JW Zanders