- Christus als Auferstandener

Auktion 382, Kat.-Nr. 156

ALTE KUNST am 5. Dezember 2018

 

Christus als Auferstandener

Schätzpreis:
€ 1.400 bis € 1.600

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.778 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Christus als Auferstandener
Schwaben, um 1500

Auf Terrainsockel stehend, mit der Linken den in abknickenden Schüsselfalten fallenden Mantel vor den Körper raffend. Detailliert gearbeitete Haartracht. Linde, rückseitig geflacht, Unterarme fehlen. Polychrome Fassungsreste. H. 50 cm.


Datierung:
um 1500


Titel-Zusatz:
Auf Terrainsockel stehend, mit der Linken den in abknickenden Schüsselfalten fallenden Mantel vor den Körper raffend