- Pokal

Auktion 400, Kat.-Nr. 155

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Pokal

Schätzpreis:
€ 3.500 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.826 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Pokal
Augsburg, um 1610 - 1612, Andreas I Gilg

Silber, vergoldet. Zylindrische Kuppa, runder Schaft mit durchbrochenen C-Bögen in Reliefguss und Silberspanmanschetten auf Trompetenfuß. Getriebener, ziselierter und punzierter Beschlagwerkdekor mit Fruchtgehängen und Ranken. Marken (Seling 2007, Bz. Nr. 180, Mz. Nr. 1004), Meister 1585, stirbt 1633. Tremolierstich. Leicht verpuzt. H. 25,5 cm. 335 g.


Datierung:
um 1610 - 1612,


Maße:
H. 25,5 cm
Zustand:
Leicht verpuzt