- Vier musizierende Mädchen

Auktion 400, Kat.-Nr. 151

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Vier musizierende Mädchen

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Vier musizierende Mädchen
Meissen, 18. Jh.,

Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Auf Rocaillesockeln. Meist Blaue Schwertermarken und Pressnummer 23. Rest., besch. H. ca. 14 cm.

Mädchen mit Harfe, Mädchen mit Oboe, Mädchen mit Geige und Mädchen mit Querflöte.

Vgl. Rückert, Rainer, Meissener Porzellan. München (BNM) 1966, Nr. 1012.


Datierung:
18. Jh.,


Maße:
H. ca. 14 cm
Zustand:
Rest., besch
Vgl:
Vgl. Rückert, Rainer, Meissener Porzellan. München (BNM) 1966, Nr. 1012.