- Kommodenaufsatzschreibschrank

Auktion 402, Kat.-Nr. 149

HERBSTAUKTION am 22. September 2021

 

Kommodenaufsatzschreibschrank

Schätzpreis:
€ 8.000 bis € 12.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Kommodenaufsatzschreibschrank

Österreich/Böhmen, 18. Jh.

 

Furnier Nussbaum, Zwetschge, Wurzelmaser u. a. Hölzer. Auf Kugelfüßen. Dreischübiger, geknickt geschweifter Kommodenuntersatz. Schräge Schreibklappe, von zwei Schubladen flankiert. Gegenläufig geschweifter Aufsatz mit zehn Schubladen um zentrale Türe. Türe eingelegt mit höfischem Paar bei der Jagd. Bandwerkdekor mit Papageien und Laubwerk. Rest., erg., Alters-/Gebrauchsspuren. 190 x 128 x 82 cm.

 

Provenienz: Kunsthandel Neidhardt, München, 1998 - süddeutsche Privatsammlung.



Datierung:
18. Jh.


Zustand:
Rest., erg., Alters-/Gebrauchsspuren
Provenienz:
Kunsthandel Neidhardt, München, 1998 - süddeutsche Privatsammlung.