- Schrank

Auktion 373, Kat.-Nr. 147

ALTE KUNST am 28. September 2016

 

Schrank

Schätzpreis:
€ 15.000 bis € 20.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 19.050 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Schrank

Augsburg, Anfang 18. Jh.

 

Furnier Nussbaum, Nussmaser. Auf gedrückten Kugelfüßen. Über zweischübigem Sockel zweitüriger Korpus mit abgeschrägten Vorderkanten, denen gewundene Säulen auf Postamenten vorgestellt sind. Türen mit Bastionsfüllungen, die Eckzwickel mit Akanthusranken. Gestufter, verkröpft profilierter Kranz. Rest., Ergänzungen, Alters- und Gebrauchsspuren. 233 x 217 x 75 cm.

 

Originale Beschläge. Das durchbrochen gearbeitete Schloss graviert "David Ortinger / 1709". Eisenbänder und - beschläge mit gebläutem Rankendekor.

 

Herausragender Vertreter Augsburger Schreinerkunst mit dem für David Ortinger charakteristischem Beschlagwerk.

 

Provenienz: 1925 Julius Böhler, München - seither deutsche Privatsammlung.



Datierung:
Anfang 18. Jh.


Zustand:
Rest., Ergänzungen, Alters- und Gebrauchsspuren
Provenienz:
1925 Julius Böhler, München - seither deutsche Privatsammlung.
Kommentar:
Herausragender Vertreter Augsburger Schreinerkunst mit dem für David Ortinger charakteristischem Beschlagwerk.