C. Knüpfer - Herzogin Margarethe Sophie von Württemberg, Erzherzogin von Österreich

Auktion 931, Kat.-Nr. 1462

SONDERAUKTION HIDDEN TREASURES. SCHÄTZE AUS DEM HAUSE WÜRTTEMBERG am 30. März 2022

C. Knüpfer

Herzogin Margarethe Sophie von Württemberg, Erzherzogin von Österreich

Schätzpreis:
€ 400 bis € 500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 390 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

C. Knüpfer

um 1900

 

Herzogin Margarethe Sophie von Württemberg, Erzherzogin von Österreich

 

 

Hüftbild nach links. Vor Wolkenfond. L. u. signiert. R. u. bezeichnet "Atelier Winter". Rücks. Etiketten "Erbschaft Hzg. Albrecht Eugen v. Württ. Nr. 332" bzw. "H.A.E.v.W. Privat-Eigentum" sowie Stempel Schlossverwaltung Lindach. Öl auf Lwd. (wohl auf fotografischer Grundlage). 80 x 58 cm. Min. besch. Rahmen besch. (109,5 x 87 cm).

 

Margarethe Sophie Marie Annunciata Theresia Caroline Luise Josephine Johanna (1870 Artstetten - 1902 Gmunden am Traunsee) war Erzherzogin von Österreich und durch Heirat Kronprinzessin von Württemberg. Sie war die einzige Tochter von Erzherzog Karl Ludwig von Österreich (1833-1896) und seiner zweiten Gemahlin Prinzessin Maria Annunziata von Bourbon-Sizilien (1843-1871). Margarethe war die jüngere Schwester des späteren Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este.

 

1893 heiratete die Erzherzogin, die von 1886 bis 1893 Äbtissin des Adeligen Damenstifts am Prager Hradschin gewesen war, Herzog Albrecht von Württemberg (1865 Wien - 1939 Altshausen), Sohn von Herzog Philipp I. von Württemberg und Erzherzogin Marie Therese von Österreich. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor.

 



Datierung:
um 1900


Titel-Zusatz:
Hüftbild nach links. Vor Wolkenfond


Signatur-Bez-Vorne:
L. u. signiert. R. u. bezeichnet "Atelier Winter"
Signatur-Bez-Recto:
Rücks. Etiketten "Erbschaft Hzg. Albrecht Eugen v. Württ. Nr. 332" bzw. "H.A.E.v.W. Privat-Eigentum" sowie Stempel Schlossverwaltung Lindach
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd. (wohl auf fotografischer Grundlage)
Maße:
80 x 58 cm
Zustand:
Min. besch
Rahmen:
Rahmen besch. (109,5 x 87 cm)
Kommentar:
Margarethe Sophie Marie Annunciata Theresia Caroline Luise Josephine Johanna (1870 Artstetten - 1902 Gmunden am Traunsee) war Erzherzogin von Österreich und durch Heirat Kronprinzessin von Württemberg. Sie war die einzige Tochter von Erzherzog Karl Ludwig von Österreich (1833-1896) und seiner zweiten Gemahlin Prinzessin Maria Annunziata von Bourbon-Sizilien (1843-1871). Margarethe war die jüngere Schwester des späteren Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este. 1893 heiratete die Erzherzogin, die von 1886 bis 1893 Äbtissin des Adeligen Damenstifts am Prager Hradschin gewesen war, Herzog Albrecht von Württemberg (1865 Wien - 1939 Altshausen), Sohn von Herzog Philipp I. von Württemberg und Erzherzogin Marie Therese von Österreich. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor.