Unbekannt - Herzogin Marie Sophie Wilhelmine von Württemberg-Oels

Auktion 931, Kat.-Nr. 1418

SONDERAUKTION HIDDEN TREASURES. SCHÄTZE AUS DEM HAUSE WÜRTTEMBERG am 30. März 2022

Unbekannt

Herzogin Marie Sophie Wilhelmine von Württemberg-Oels

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 2.600 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Unbekannt

18. Jh.

 

Herzogin Marie Sophie Wilhelmine von Württemberg-Oels

 

 

Hüftbild nach rechts. In gemaltem Rahmen. Rücks. auf dem Keilrahmen ms. Auszug aus einem Inventarverzeichnis mit Nr. 14 sowie Verweis zu einer Restaurierung 1919. Öl auf Lwd. 90,5 x 70 cm. Doubliert. Rest.

 

Herzogin Marie Sophie Wilhelmine von Württemberg-Oels (1721 Wetzlar - 1793 Oels) war eine Tochter des Grafen Friedrich Ernst von Solms-Laubach und seiner Gemahlin Gräfin Friederike Charlotte zu Stolberg-Gedern. 1741 heiratete sie Herzog Carl Christian Erdmann von Württemberg-Oels. Von ihren drei Kindern erreichte nur die Tochter Friederike Sophie das Erwachsenenalter. Ihre letzte Ruhe fand die Herzogin in der Sophienkirche zu Oels.



Datierung:
18. Jh.


Titel-Zusatz:
Hüftbild nach rechts. In gemaltem Rahmen


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. auf dem Keilrahmen ms. Auszug aus einem Inventarverzeichnis mit Nr. 14 sowie Verweis zu einer Restaurierung 1919
Technik:
Öl
Träger:
auf Lwd
Maße:
90,5 x 70 cm
Zustand:
Doubliert. Rest
Kommentar:
Herzogin Marie Sophie Wilhelmine von Württemberg-Oels (1721 Wetzlar - 1793 Oels) war eine Tochter des Grafen Friedrich Ernst von Solms-Laubach und seiner Gemahlin Gräfin Friederike Charlotte zu Stolberg-Gedern. 1741 heiratete sie Herzog Carl Christian Erdmann von Württemberg-Oels. Von ihren drei Kindern erreichte nur die Tochter Friederike Sophie das Erwachsenenalter. Ihre letzte Ruhe fand die Herzogin in der Sophienkirche zu Oels.