Max Beckmann - Schießbude. 1921

Auktion 59, Kat.-Nr. 14

KLASSISCHE MODERNE, POST WAR & CONTEMPORARY ART am 8. Juni 2016

Max Beckmann

Schießbude. 1921

Schätzpreis:
€ 3.000 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.064 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Beckmann, Max
1884 Leipzig - 1950 New York

Schießbude. 1921

Kaltnadelradierung auf Japan
31,8 x 24,8 cm (54,5 x 39,5 cm)

Rechts unten mit Bleistift signiert "Beckmann". Mit dem Trockenstempel der Marées Gesellschaft. Eines von 75 Exemplaren. Blatt 4 der Mappe "Der Jahrmarkt", erschienen im Verlag der Marées Gesellschaft, R. Piper & Co., München 1922. Blattränder leicht gebräunt.

Werkverzeichnis: Hofmaier 194 B a (von C)

Provenienz: Privatbesitz Luxemburg


Signatur-Bez-Vorne:
Rechts unten mit Bleistift signiert "Beckmann". Mit dem Trockenstempel der Marées Gesellschaft
Technik:
Kaltnadelradierung
Träger:
auf Japan
Zustand:
Blattränder leicht gebräunt
Werkverzeichnis:
Hofmaier 194 B a (von C)
Provenienz:
Privatbesitz Luxemburg