- Muschelschälchen

Auktion 390, Kat.-Nr. 135

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN

SCHMUCK am 2. Dezember 2020

 

Muschelschälchen

Schätzpreis:
€ 600 bis € 800

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 635 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Muschelschälchen
Wien, 2. Hälfte 19. Jh.

Silber, vergoldet, Email. Von einem Putto getragenes Muschelschälchen auf ovaler Plinthe. Bunter Emaildekor: im Spiegel der gefesselte Amor, auf der Unterseite sowie auf der Plinthe bunte Architekturlandschaften. Wiener Kontrollamtszeichen 1866 - 1872 (R. 7863), Meistermarke verschlagen (Hermann Ratzersdorfer?) H. 7 cm.


Datierung:
2. Hälfte 19. Jh.