Johann Elias Ridinger - Betrachtungen von wilden Tieren

Auktion 931, Kat.-Nr. 1335

SONDERAUKTION HIDDEN TREASURES. SCHÄTZE AUS DEM HAUSE WÜRTTEMBERG am 30. März 2022

Johann Elias Ridinger

Betrachtungen von wilden Tieren

Schätzpreis:
€ 2.500 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 0 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Johann Elias Ridinger

1698 Ulm - 1767 Augsburg

 

Betrachtungen von wilden Tieren

 

 

32 Kupferstiche. Rücks. mit Etikett "H. R. v. W.". Je 44,5 x 54 cm. Tlw. beschnitten, min. fleckig. Ramen min. besch.

 

Stiche aus der Reihe "Betrachtung der wilden Thiere mit beygefügter vortrefflichen Poesie des hochberühmten Herrn Barthold Heinrich Brockes" (Thienemann 1856, S.49-59, Nr. 195-235), welche vollständig aus 40 Stichen sowie einem Titelblatt bestehen würde. Die einzelnen Tafeln sind in ihrem Aufbau gleich: Oben rechts sind sie nummeriert, darunter ist die Abbildung. Diese sind darunter jeweils bezeichnet mit "Gon Priv. Sac. Caes. Majest" und "I. El. Ridinger invent. delin. Sculps. et excud. Aug. V.". Unter dieser steht in einer Zeile in Kursiv ein Satz auf deutsch, darunter ebenfalls in kursiv der Satz auf französisch. Unter diesem ist noch einmal der Satz geschrieben, hier allerdings auf Latein und in Druckschrift. Diesem schließt sich ein Gedicht von Barthold Heinrich Brockes in zwei Blöcken an.



Titel-Zusatz:
32 Kupferstiche


Signatur-Bez-Recto:
Rücks. mit Etikett "H. R. v. W."
Zustand:
Tlw. beschnitten, min. fleckig
Rahmen:
Rahmen min. besch (jew. 44,5 x 54 cm)