Georg Balthasar Probst - Herren- und Herrscherbildnisse

Auktion 931, Kat.-Nr. 1314

SONDERAUKTION HIDDEN TREASURES. SCHÄTZE AUS DEM HAUSE WÜRTTEMBERG am 30. März 2022

Georg Balthasar Probst

Herren- und Herrscherbildnisse

Schätzpreis:
€ 200 bis € 250

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 286 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Georg Balthasar Probst, u. a.

18./19. Jh

 

Herren- und Herrscherbildnisse

 

 

Konvolut aus 9 Kupferstichen und Lithographien. Tlw. rücks. mit Etikett "Eigentum Seiner Majestät des Königs Ferdinand von Bulgarien" und "H. C. A. v. W. Privat Eigentum". Fleckig, besch. Rahmen besch. (von 15,5 x 19 cm bis 37,5 x 47.5 cm).

 

Dargestellt sind: Kaiser Joseph II. von Österreich auf einem Pferd, Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach, Maximilian Joseph von Österreich-Este, Joseph II. von Österreich, Franz I. Stefan von Lothringen, Leopold I. von Österreich, Carl Wilhelm Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel, Ludwig Heinrich Scholtz (Träger des Danebrog-Ordens), Gruppenbildnis verschiedener deutscher Adliger (rückseitig mit Bleistift beschriftet: "Friedrich Hzg. v. Sachsen-Altenburg, Marie, Hzgin v. Sachsen-Altenburg, Herzogin zu Mecklenburg, Erbprinz Kurt v. S.-A., Prinz Moriz v. S.-A.")

 

Nicht ausgerahmt.



Datierung:
18./19. Jh


Titel-Zusatz:
Konvolut aus 9 Kupferstichen und Lithographien


Signatur-Bez-Recto:
Tlw. rücks. mit Etikett "Eigentum Seiner Majestät des Königs Ferdinand von Bulgarien" und "H. C. A. v. W. Privat Eigentum"
Zustand:
Fleckig, besch
Rahmen:
Rahmen besch. (von 15,5 x 19 cm bis 37,5 x 47.5 cm)