Vier Teller - Meissen, Mitte 18. Jh.

Auktion 407, Kat.-Nr. 13

WINTERAUKTION

am 7. Dezember 2022 bis 8. Dezember 2022

Vier Teller

Meissen, Mitte 18. Jh.

Schätzpreis:
€ 800 bis € 1.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.105 (inkl. 30 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Vier Teller

Meissen, Mitte 18. Jh.

Porzellan. Braune Randlinien. Zwei mit Korbrand. Kakiemon-Dekor mit fliegendem Eichhörnchen bzw. Blüten und Schmetterlinge. Blaue Schwertermarken, Pressnummern. Tlw. berieben. D. ca. 23,5 cm.

Provenienz: aus sächsischem Adelsbesitz.


Datierung:
Mitte 18. Jh.


Maße:
D. ca. 23,5 cm
Zustand:
Tlw. berieben
Provenienz:
aus sächsischem Adelsbesitz.