- Taschenuhr

Auktion 380, Kat.-Nr. 1298

ALTE KUNST & SCHMUCK am 3. Juli 2018

 

Taschenuhr

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 0 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Taschenuhr
Sachsen, um 1901, GLASHÜTTE UHRENFABRIK UNION

Gelbgold 585/-, gestempelt. Punzen. Nicht funktionsfähig. Gehäuse leicht verbeult. Zifferblatt mit punktueller Abplatzung bei der 4.
D. ca. 5,3 cm. Ca. 105 g.

Dabei: Originalpapiere. Holzetui. Uhrenschlüssel.

Deckel mit graviertem ligierten Monogramm. Weißes Emailzifferblatt bezeichnet Uhrenfabrik Union Glashütte in Sachsen, schwarze und goldene arabische Ziffern, goldene Louis-XV-Zeiger und Kleine Sekunde bei der 6. Auf der Innenseite des Golddeckels und der Goldcuvette No. 55001. Werk signiert Uhrenfrabrik Union Glashütte, No. 55001. Ankerwerk, Breguetspirale, Kompensationsunruh, Minutenrad mit verschraubten Goldchatons. Handaufzug.

SvP


Datierung:
um 1901,


Maße:
D. ca. 5,3 cm cm
Zustand:
Nicht funktionsfähig. Gehäuse leicht verbeult. Zifferblatt mit punktueller Abplatzung bei der 4
Dabei:
Originalpapiere. Holzetui. Uhrenschlüssel