- Schatulle

Auktion 387, Kat.-Nr. 127

ALTE KUNST am 6. Mai 2020

 

Schatulle

Schätzpreis:
€ 2.500 bis € 3.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 9.525 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
Schatulle
Italien (Venedig?), um 1600

Messing und Bronze, vergoldet. Auf Tatzenfüßen. Stoffbezogener Holzkorpus mit abgewalmtem Klappdeckel. Durchbrochener, tlw. gravierter und plastisch applizierter Groteskendekor mit Ranken, Blüten und Fabelwesen. Rest., besch. 19 x 39 x 38 cm.

Provenienz: 1972 Galerie Dr. Wolfgang Hofstätter, Wien - Sammlung Vok.

Literatur: Wiener Kunst- und Antiquitätenmesse 1972, in: Weltkunst 9 (1972), S. 628f., hier: S. 628.


Datierung:
um 1600


Zustand:
Rest., besch
Provenienz:
1972 Galerie Dr. Wolfgang Hofstätter, Wien - Sammlung Vok.
Literatur:
Wiener Kunst- und Antiquitätenmesse 1972, in: Weltkunst 9 (1972), S. 628f., hier: S. 628.