- "Sitzender Pekinese"

Auktion 389, Kat.-Nr. 125

KUNSTHANDWERK UND ANTIQUITäTEN - SCHMUCK am 23. September 2020

 

"Sitzender Pekinese"

Schätzpreis:
€ 400 bis € 500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 572 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
"Sitzender Pekinese"
Nymphenburg, 1927, Entwurf Konrad Schmid


Porzellan, weiß. Unterglasurbemalung in Grautönen. Schwarze Augen. Press- und Stempelmarke Nymphenburg. Geprägt K.S. Mod.-Nr. 632/31. Rücks. Malersignatur A. H. 18,5 cm.


Datierung:
1927,


Maße:
H. 18,5 cm