- Amphorenvase

Auktion 400, Kat.-Nr. 123

FRüHJAHRSAUKTION am 14. April 2021

 

Amphorenvase

Schätzpreis:
€ 6.500 bis € 7.000

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:
Amphorenvase
Ludwigsburg, 1816 - 1824

Porzellan. Vergoldet. Vergoldeter Bronzesockel. Amphorenform auf quadratischer Plinthe, seitlich Hippokampen als Handhaben. Auf der grüngrundigen Wandung goldgerahmte Felder mit goldradierter Landschaft bzw. antikisierender Szene, verteilt tlw. goldradierte Empireornamente. WR-Marke (Wilhelm Rex) in Rot. Rest.

Provenienz: Lt. Einlieferer aus dem Besitz des Württembergischen Königshauses.


Datierung:
1816 - 1824


Zustand:
Rest
Provenienz:
Lt. Einlieferer aus dem Besitz des Württembergischen Königshauses.