- Hl. Petrus

Auktion 383, Kat.-Nr. 123

ALTE KUNST am 20. März 2019

 

Hl. Petrus

Schätzpreis:
€ 2.000 bis € 2.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 3.556 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Hl. Petrus

Oberbayern, um 1490

 

Stehend, in den Händen Buch und Schlüssel. Ornamental geschnittene Haartracht. In abknickenden Röhrenfalten vor der Körpermitte drapierter Umhang. Linde, rückseitig gehöhlt; Sockel und Füße wohl später. Polychrome Fassung übergangen. H. 99 cm.



Datierung:
um 1490


Titel-Zusatz:
Stehend, in den Händen Buch und Schlüssel. Ornamental geschnittene Haartracht. In abknickenden Röhrenfalten vor der Körpermitte drapierter Umhang