- Halbschrank

Auktion 401, Kat.-Nr. 120

SOMMERAUKTION am 23. Juni 2021

 

Halbschrank

Schätzpreis:
€ 7.000 bis € 7.500

Differenzbesteuerung    

noch erhältlich
Beschreibung:

Halbschrank

Paris, 2. Hälfte 19. Jh., Charles-Guillaume Diehl (1811 Steinbach - 1885 Paris)

 

Holz, ebonisiert. Rotmarmorplatte. Auf zylindrischen Füßen. Trapezförmiger eintüriger Korpus mit eingeschwungenen Seiten und geschweifter Front. Boullemarketerie. Beschlagdekor mit weiblichen Hermen und Ornamentstäben. Schlossplatte bez. "DIEHL / 19 r Michel le Comte / PARIS". Rest., erg., min. besch. 114 x 114 x 43.

 

Charles-Guillaume Diehl betrieb im Paris der zweiten Jahrhunderthälfte einen großen Werkstattbetrieb mit zeitweise mehreren hundert Arbeitern, der eine Pariser und internationale Klientel mit eleganten Möbeln im Stil Napoleon III belieferte.



Datierung:
2. Hälfte 19. Jh.,


Zustand:
Rest., erg., min. besch
Kommentar:
Charles-Guillaume Diehl betrieb im Paris der zweiten Jahrhunderthälfte einen großen Werkstattbetrieb mit zeitweise mehreren hundert Arbeitern, der eine Pariser und internationale Klientel mit eleganten Möbeln im Stil Napoleon III belieferte.