- Emblem-Walzenkrug

Auktion 928, Kat.-Nr. 12

SAMMLUNG RUDOLF NEUMEISTER

 

 

am 22. Oktober 2019

 

Emblem-Walzenkrug

Schätzpreis:
€ 4.000 bis € 5.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 7.239 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Emblem-Walzenkrug

Nürnberg, Mitte 18. Jh.

 

Fayence. Zinndeckel und -montierung mit Nürnberger Marke. Ohrenhenkel mit Zinn verstärkt. Bunter Dekor auf gelbem Fond: frontal in einem ovalem, von Ranken gesäumten Medaillon perspektivische Barockarchitektur mit Ausblick in einen Garten. Darüber in Wolken ein geflügeltes Herz, in das eine Hand aus einer Kanne eine Flüssigkeit gießt, sowie ein Spruchband mit der Devise "Patere Ut Potiare Petito". Am Boden bez. H. G. 9307 bzw. 149. Henkel rest.

H. 22 cm.

 

Provenienz: Sammlung Ivo Levi, Luzern. Weinmüller Auktion 81, 12. April 1962, Kat.-Nr. 151, Taf. 88.



Datierung:
Mitte 18. Jh.


Maße:
H. 22 cm
Zustand:
Henkel rest
Provenienz:
Sammlung Ivo Levi, Luzern. Weinmüller Auktion 81, 12. April 1962, Kat.-Nr. 151, Taf. 88.