- Walzenkrug

Auktion 928, Kat.-Nr. 112

SAMMLUNG RUDOLF NEUMEISTER

 

 

am 22. Oktober 2019

 

Walzenkrug

Schätzpreis:
€ 250 bis € 350

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 762 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Walzenkrug

Raeren oder Duingen, Anfang 18. Jh.

 

Salzglasiertes Steinzeug, braun engobiert. Zinndeckel mit Monogramm J.D. A.D. und Datierung 1715, Marken. Zylindrisch mit Ohrenhenkel und Rillendekor. Auf der Wandung drei Reliefmedaillons mit dem Stadtwappen von Hannover. Best., Deckel besch. H. 24 cm.



Datierung:
Anfang 18. Jh.


Maße:
H. 24 cm
Zustand:
Best., Deckel besch