Georg Karl Pfahler - Yellow Swing Tex. 1966

Auktion 924, Kat.-Nr. 1079

JUBILÄUMSAUKTION 90 JAHRE RUDOLF NEUMEISTER am 1. Dezember 2015

Georg Karl Pfahler

Yellow Swing Tex. 1966

Schätzpreis:
€ 7.000 bis € 8.000

Differenzbesteuerung    

Folgerechtsabgabe    

Ergebnis:
€ 9.906 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Pfahler, Georg Karl

1926 Emetzheim - 2002 Weißenburg/Emetzheim

 

Yellow Swing Tex. 1966

 

Acryl auf Leinwand

110 x 90 cm Rahmenleiste.

 

Provenienz: Privatsammlung Österreich. Villa Grisebach, Berlin, Auktion 47 am 25. 11.1999, Kat.-Nr. 394 (verso mit dem Etikett)

 

Ausstellung: Fischbach Art Gallery, New York, 1966 (verso mit dem Etikett, dort betitelt u. datiert)

 

Im Laufe der 1960er Jahre entwickelt Georg Karl Pfahler aus seinen "Formativ"-Bildern seiner charakteristischen Hard Edge-Paintings, in denen Farbstreifen und Farbflächen klar voneinander abgegrenzt werden. Wie auch andere amerikanische Minimal Art-Künstler distanziert sich Pfahler von dem sichtbaren, durch einen malerischen Pinselduktus charakterisierten Arbeitsprozess und schafft Kompositionen, die sich allein durch Form und Farbe definieren.



Technik:
Acryl
Träger:
auf Leinwand
Maße:
110 x 90 cm
Rahmen:
Rahmenleiste
Provenienz:
Privatsammlung Österreich. Villa Grisebach, Berlin, Auktion 47 am 25. 11.1999, Kat.-Nr. 394 (verso mit dem Etikett)
Ausstellung:
Fischbach Art Gallery, New York, 1966 (verso mit dem Etikett, dort betitelt u. datiert)