- Rivièrering mit einem Saphir und Diamanttropfen

Auktion 381, Kat.-Nr. 1069

ALTE KUNST & SCHMUCK am 25. September 2018

 

Rivièrering mit einem Saphir und Diamanttropfen

Schätzpreis:
€ 3.500 bis € 4.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.064 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
Rivièrering mit einem Saphir und Diamanttropfen
Genève, um 2012

Platin 950/-, gestempelt. Signiert Maxor. 2 facettierte Diamanten im Tropfenschliff, zus. ca. 0,60 ct., TW (F-G), VVS. 1 runder facettierter kornblumenblauer Saphir, 2,74 ct., nicht erhitzt (NTE) Sri Lanka, feine Farbqualität.
Ringgröße: 57. Ca. 5,4 g.

Sri Lanka (früher Ceylon) ist die älteste Fundstelle für Saphire. Die Farben dieser Saphire reichen von einem leuchtenden hellen Blau bis hin zu Kornblumenblau.

GÜBELIN GEMLAB, Luzern, 5. November 2012, Gemstone Report No. 12105178.

BK


Datierung:
um 2012


Echtheit:
GÜBELIN GEMLAB, Luzern, 5. November 2012, Gemstone Report No. 12105178
Kommentar:
Sri Lanka (früher Ceylon) ist die älteste Fundstelle für Saphire. Die Farben dieser Saphire reichen von einem leuchtenden hellen Blau bis hin zu Kornblumenblau.