Victor Vasarely - Fille Fleur Frise. 1948

Auktion 68, Kat.-Nr. 1056

GRAPHIK UND GEMäLDE 15.BIS 20. JH. UND KLASSISCHE MODERNE POST WAR, CONTEMPORARY ART am 24. September 2020

Victor Vasarely

Fille Fleur Frise. 1948

Schätzpreis:
€ 1.500 bis € 2.000

Regelbesteuerung    

Folgerechtsabgabe    

Ergebnis:
€ 1.905 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Victor Vasarely

1908 Pécs/Ungarn - 1997 Annet-sûr-Marne bei Paris

 

Fille Fleur Frise. 1948

 

 

Auf dem Unterlagenkarton signiert und datiert. Sieben kleine Bleistiftzeichnungen auf Papier, auf Karton montiert. Ca. 6,5 x 5 cm bis ca. 10 x 7 cm. Berieben. Rahmen (nicht ausgerahmt).

 

Die Echtheit der Zeichnungen wurde von Pierre Vasarely schriftlich im August 2020 bestätigt. Wir danken Herrn Vasarely für die wissenschaftliche Auskunft.

 

Provenienz: Privatbesitz Deutschland



Signatur-Bez-Vorne:
Auf dem Unterlagenkarton signiert und datiert
Technik:
Sieben kleine Bleistiftzeichnungen
Träger:
auf Papier, auf Karton montiert
Zustand:
Berieben
Rahmen:
Rahmen (nicht ausgerahmt)
Echtheit:
Die Echtheit der Zeichnungen wurde von Pierre Vasarely schriftlich im August 2020 bestätigt. Wir danken Herrn Vasarely für die wissenschaftliche Auskunft.
Provenienz:
Privatbesitz Deutschland