- Collier de Chien mit Topasen, Aquamarinen, Beryllen und Kristallopalen

Auktion 379, Kat.-Nr. 1027

ALTE KUNST & SCHMUCK am 20. März 2018

 

Collier de Chien mit Topasen, Aquamarinen, Beryllen und Kristallopalen

Schätzpreis:
€ 2.200 bis € 2.400

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 5.715 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:
COLLIER DE CHIEN MIT TOPASEN, AQUAMARINEN, BERYLLEN UND KRISTALLOPALEN
Deutschland, um 1910-1915

Roségold 585/-, getestet. 12 hellblaue Topase und Aquamarine, zus. ca. 9,50 ct. 12 roséfarbene Berylle und Topase, zus. ca. 10,50 ct. 12 Kristallopale, zus. ca. 3 ct. Die Gewichte der Edelsteine wurden errechnet. 24 Saatperlen.
L. ca. 38 cm. Ca. 53,72 g.

Dieses Collier de Chien ist ein typisches Beispiel für den Neoklassizismus. Geometrische Formen, wie die Raute und winzige Granalien als Dekor sind der antiken Formensprache entlehnt. Sehr modern und zeittypisch ist die Konturenverzierung mit Millegriffe.

SvP


Datierung:
um 1910-1915


Maße:
L. ca. 38 cm cm