Otto Müller - Sitzende in Strümpfen (Sitzender Akt mit aufgestützem Arm). Um 1924

Auktion 923, Kat.-Nr. 102

SONDERAUKTION IM BUCHHEIM MUSEUM, BERNRIED am 28. November 2015

Otto Müller

Sitzende in Strümpfen (Sitzender Akt mit aufgestützem Arm). Um 1924

Schätzpreis:
€ 1.000 bis € 1.200

Ergebnis:
€ 5.969 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

Mueller, Otto

1874 Liebau/Sachsen - 1930 Breslau

 

Sitzende in Strümpfen (Sitzender Akt mit aufgestützem Arm). Um 1924

 

Lithographie auf gelblichem, leicht gehämmerten Bütten

27 x 21 cm (41,5 x 31,4 cm) Verso mit dem Nachlass- und Monogrammstempel (Lugt 1829 d) und von Erich Heckel signiert. Eines von 50 ungezählten Exemplaren der Normalauflage. Passepartoutausschnitt mit kaum merklichem Bräunungsschatten, minimale Knitter im Rand.

 

Werkverzeichnis: Karsch 131 a (von b)

 

Provenienz: Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim



Signatur-Bez-Recto:
Verso mit dem Nachlass- und Monogrammstempel (Lugt 1829 d) und von Erich Heckel signiert
Technik:
Lithographie
Träger:
auf gelblichem, leicht gehämmerten Bütten
Zustand:
Passepartoutausschnitt mit kaum merklichem Bräunungsschatten, minimale Knitter im Rand
Werkverzeichnis:
Karsch 131 a (von b)
Provenienz:
Privatnachlass Lothar-Günther Buchheim