- Collier de Chien

Auktion 380, Kat.-Nr. 1019

ALTE KUNST & SCHMUCK am 3. Juli 2018

 

Collier de Chien

Schätzpreis:
€ 1.200 bis € 1.300

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.334 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

COLLIER DE CHIEN

Deutschland, um 1907

 

Gelbgold 750/-, getestet. Ca. 535 kleine Granate in facettierter Rondellenform. Einige der Granatrondellen sind leicht bestoßen.

L. ca. 43 cm. Ca. 85,42 g.

 

Auf der Rückseite der rechteckigen Schließe sind die Jahreszahlen 1819, 1858 und 1907 sowie der Namen Herta Zaiß eingraviert. Es wird auch darauf hingewiesen, dass es sich um eine Handarbeit handelt.

 

SvP

 



Datierung:
um 1907


Maße:
L. ca. 43 cm cm
Zustand:
Einige der Granatrondellen sind leicht bestoßen