- Ein Paar Biedermeier-Ohrringe mit Granaten

Auktion 380, Kat.-Nr. 1015

ALTE KUNST & SCHMUCK am 3. Juli 2018

 

Ein Paar Biedermeier-Ohrringe mit Granaten

Schätzpreis:
€ 900 bis € 1.000

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 1.016 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)



Beschreibung:
EIN PAAR BIEDERMEIER-OHRRINGE MIT GRANATEN
Deutschland, um 1845

Gelbgold, 585/-, getestet. 14 Granate im Rosenschliff. Der Erhaltungszustand ist außergewöhnlich gut.
D. ca. 3,5 cm. Ca. 6,02 g.

In den ersten beiden Jahrzehnten der Biedermeierzeit zierten große Ohrreife mit ca. 30 mm Durchmesser die Damen. Die Vorderseiten der Reife schmückten häufig Rosetten flankiert von Akanthus- oder Rocaillenornamenten.

SvP


Datierung:
um 1845


Maße:
D. ca. 3,5 cm cm
Zustand:
Der Erhaltungszustand ist außergewöhnlich gut