- Grosse Biedermeier Parure mit bunten Blumenbouquets

Auktion 375, Kat.-Nr. 1007

ALTE KUNST & SCHMUCK am 28. März 2017

 

Grosse Biedermeier Parure mit bunten Blumenbouquets

Schätzpreis:
€ 2.500 bis € 3.500

Differenzbesteuerung    

Ergebnis:
€ 4.445 (inkl. 27 % Käuferaufgeld)

Beschreibung:

GROSSE BIEDERMEIER PARURE MIT BUNTEN BLUMENBOUQUETS

Deutschland oder Österreich, um 1850

 

Gold 585/-, getestet. Ohrclips: Gelbgold 333/-, getestet. Buntes opakes Email. Reparaturspuren am Scharnier der Brosche. Die Nadel der Corsagenbrosche fehlt.

Collier: L. ca. 40 cm. Anhänger: Ca. 10 x 5,2 cm. Ohrgehänge: L. ca. 8,8 cm. Zus. ca. 57,5 g.

 

Die Parure besteht aus einem Halsband, dem der große Corsagenschmuck angehängt werden kann und zwei Ohrgehängen. Das Collier setzt sich aus Gliedern zusammen, die gegenständige S-Linien mit Lilienmotiven verbinden. Die Corsagenbrosche zeigt ein Schild mit Rosenmotiven und anhängenden tropfenförmigen durchbrochenen Gliedern. Die großen Ohrgehänge sind mit einem Clipteil am Ohr befestigt. Darunter hängt eine Kartusche mit drei gestuften Pendantifs. Alle Teile sind hohl gearbeitet und völlig mit Email überzogen. Die Verwendung von Schmuckformen im Stil des 18. Jahrhunderts verweist auf das beginnende 2. Rokoko, das sich 1841 in der Neuausstattung des Liechtensteiner Majoratshauses in Wien manifestiert.

 

SvP

 



Datierung:
um 1850


Maße:
Collier: L. ca. 40 cm. Anhänger: Ca. 10 x 5,2 cm. Ohrgehänge: L. ca. 8,8 cm cm
Zustand:
Reparaturspuren am Scharnier der Brosche. Die Nadel der Corsagenbrosche fehlt